« zur News-Übersicht

Neue Führungen im Nationalpark Bayerischer Wald

Nationalpark-Fachleute bieten Führungen im Rahmen "Nationalpark aus erster Hand"

Spannende Führungen im Nationalpark Bayerischer Wald

Eine Führung der besonderen Art mit Nationalpark-Fachleuten stand am Donnerstag, 20. März 2014 auf dem Programm des Nationalparks im Bayerischen Wald. Das nur zweimal im Jahr, zur Tag- und Nachtgleiche im Frühjahr und im Herbst zu beobachtende besondere Lichtphänomen der „Schwellhäusl-Felsensonnenuhr“ war Ziel der ersten Führung. Die Strahlen der Mittagssonne bringen durch ein Bohrloch im Felsen eine dahinter liegende Glaskugel geheimnisvoll zum leuchten. Um exakt 12 Uhr war diese leuchtende Sonnenuhr zu bewundern. Wer Lust hatte, konnte vorab an einer geführten Wanderung von Nationalpark-Landschaftsplaner Michael Haug entlang des Schmalzbaches teilnehmen. Bei der ca. 3,5 km langen Tour wurden Themen wie Renaturierung oder Pflanzengesellschaften erläutert.
Unter dem Motto „Leben im Grenzbereich wird am Samstag, den 22. März erneut eine spannende Führung des Nationalpark im Bayerischen Wald angeboten. Für Menschen als auch für Wildtiere war das Leben an der Grenze, speziell in den Höhenlagen des Bayerischen Waldes, schon immer hart. Hinzu kommen zur Not der Wildtiere verschiedene Sportler als zusätzlicher Belastungsfaktor. Begleitet werden die Teilnehmer dieser Tour durch die Waldwildnis im Rachelgebiet von Ranger Günter Sellmayer. Dabei werden die anstehenden Konflikte diskutiert. Interessierte Wanderer können zudem einen Blick in die alte Rachel-Diensthütte werfen. Die Führung dauert zwischen 3 und 4 Stunden. Treffpunkt ist um 1 Uhr am P+R Spiegelau.
Eine Wanderung im Bereich des Hochbergs zum Thema „Klimawandel oder Wetterkapriole?“ wird am Samstag, 29. März vom Nationalpark des Bayerischen Waldes angeboten.
Aus organisatorischen Gründen ist für die kostenlosen Samstagsführungen eine Anmeldung bis Freitagmittag beim Nationalpark-Führungsservice unter 0700 00 77 66 55 unbedingt erforderlich.
Sollten Sie einen längeren Aufenthalt im Bayerischen Wald planen, empfiehlt sich das Wellnesshotel Jagdhof mit seinen ganzen Annehmlichkeiten. In diesem Wellnesshotel im Bayerischen Wald steht Ihnen ein breites Angebot an Wellness-Möglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen erhalten Sie auch im Wellnesshotel Jagdhof, Putzgartenstr. 2 in
94133 Röhrnbach Tel. 08582 / 9159-0.

 

 

Wir verwenden Cookies

Die Einstellungen können jederzeit in der Datenschutzerklärung geändert werden.