« Zu den Neuigkeiten

Wanderwege im Bayerischen Wald Teil 3

Der Bayerische Wald ist ein beliebtes Ausflugsziel, um die herrliche Natur zu genießen und mental einfach mal abzuschalten. „Das grüne Dach Europas“ bietet in seiner idyllischen Landschaft viele Ausflugsziele, Wanderwege und Sehenswürdigkeiten, die geradezu zu einem Familien-Tag einladen. Auch das Wellnesshotel Jagdhof ist im Bayerischen Wald beheimatet. Ein Aufenthalt in dem fünf Sterne Luxushotel lässt sich wunderbar kombinieren mit Ausflügen in die grüne Natur. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen in dieser Neuigkeiten-Serie verschiedene Wanderungen vorstellen, die Sie ideal in Ihren Verwöhn-Urlaub im Hotel Jagdhof in Röhrnbach integrieren können.

Ein kurzer Wanderweg im Bayerischen Wald

In den vorherigen Vorstellungen von Wanderwegen im Bayerischen Wald in unseren Neuigkeiten haben wir Ihnen Touren vorgestellt, die zwischen zwei und vier Stunden dauern. Gerade an sehr heißen Sommertagen oder auch zwischen gebuchten Wellness-Anwendungen bei uns im Hotel Jagdhof ist das dem ein oder anderen ein zu großer Zeitaufwand. Wir möchten Ihnen daher nun einen kurzen Rundgang vorstellen, der sich leicht in Ihren Tagesplan schieben lässt. 3,5 km geht der Wanderweg nach Kaltenstein. Nach etwa einer Stunde werden Sie wieder im Hotel Jagdhof ankommen. Wenn Sie ganz sichergehen möchten, können Sie diese Tour auch geführt wandern. Wenden Sie sich dafür gerne an unser freundliches Personal an der Rezeption, wir beraten Sie gerne zu Ihren Ausflugszielen.

Die Wanderung nach Kaltenstein

An dem schönen Ortszentrum Röhrnbachs, genauer gesagt am Marktplatz, beginnt die Wanderung nach Kaltenstein. Zunächst folgen Sie der Passauer Straße Richtung Süden. Diese Straße zieht sich einmal senkrecht durch den Ort. Sie folgen ihr bis zur Bahnhofstraße, auf die zu Ihrer linken die Passauer Straße trifft. Setzen Sie nun Ihre Wanderung auf der Bahnhofstraße fort, bis diese zur Steinerleinbacher Straße wird. Nach wenigen Metern zweigt die Stelzerhofstraße rechts ab. Sie werden bald feststellen, dass Sie den Ort langsam hinter sich lassen. Die weiten Felder und kleinen Waldstücke des Bayerischen Waldes bieten Ihnen einen beruhigenden und schönen Anblick, ohne Straßenverkehr und die typischen Stadt-Geräusche. Am Ende der Stelzerhofstraße setzt sich rechts ein kleiner Feldweg ab. Nutzen Sie diesen Weg, Sie werden nach wenigen Minuten Kaltenstein und damit Ihr Ausflugsziel erreichen. Wenden Sie sich nun nach links Richtung Röhrnbach und setzen Sie damit zu Ihrem Rückweg an. Die erste Straße, auf die Sie treffen werden, ist die Steinerleinbacher Straße. Biegen Sie hier links ab. Ab hier können Sie entweder den gleichen Weg zurückgehen, den Sie auch gekommen sind. Oder Sie entscheiden sich für eine Abkürzung. Hierfür verlassen Sie die Bahnhofstraße in den Baderhohlweg und erreichen direkt den Marktplatz.

Was müssen Sie bei Ihrer Wanderung im Bayerischen Wald bedenken

Uns ist es wichtig, dass Sie Ihre Wanderung in guter Erinnerung behalten. Darum möchten wir Sie an dieser Stelle auf einige Dinge hinweisen. Da Sie bei dieser Wanderung feste Asphalt-Straßen verlassen, denken Sie bitte an ein festes und geschlossenes Schuhwerk. Ausreichend Trinkwasser und eine Kopfbedeckung ist vor allem an sonnigen Tagen sehr zu empfehlen. Sollte Ihnen die Gegend im Bayerischen Wald noch nicht vertraut sein, können Sie sich gerne nach Landkarten oder einer geführten Tour erkundigen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Organisation Ihres Ausflugs. Auch geben wir Ihnen gerne Auskunft darüber, wo Sie nach Ihrer Wanderung Erfrischungsgetränke oder einen stärkenden Kaffee genießen können. Wir hoffen, Sie genießen Ihre Erkundungstour in Röhrnbach und Kaltenstein und behalten den Bayerischen Wald in guter Erinnerung. Gerne heißen wir Sie bei uns erneut Willkommen!



Bayerischer Wald

Bayerischer Wald

Bayerischer Wald