« Zu den Neuigkeiten

Saunawelt Jagdhotel – Begleiten Sie uns auf einen Rundgang

Wellness beinhaltet für viele Menschen vor allem eines: Einen entspannten und wohltuenden Saunaaufenthalt. Erfunden haben das gezielte Schwitzen die Finnen. Die Sauna, auch finnisches Bad genannt, ist im hohen Norden nicht nur ein Element zur puren Entspannung. In den urigen Schwitzstuben werden sogar geschäftliche Verhandlungen geführt, aber hauptsächlich soziale Kontakte gepflegt. Eine recht gegensätzliche Verwendung zu dem Saunaaufenthalt in Deutschland. Hier geht es um pure Erholung, Entspannung und das Wohlbefinden des eigenen Körpers.

Der Ablauf eines Saunagangs

In Saunen gibt verschiedene Stufen auf die man sich setzen oder legen kann, wobei die obere Stufe gleichzeitig die Wärmste ist. Grundsätzlich gilt, wer sich in der vorherrschenden Temperatur nicht wohl fühlt kann sich in den unteren Bereich der Sauna setzen da es dort kühler ist, oder die Sauna verlassen und sich an der frischen Luft abkühlen. Ihr persönliches Wohlergehen steht immer im Fokus. Die empfohlene Aufenthaltsdauer in einer Sauna beträgt 8 - 15 Minuten. Während dieser Zeit sitzt oder liegt man auf seinem Handtuch in einer Schwitzstube und lässt die Wärme für sich arbeiten. Spätestens nach diesen 15 Minuten sollte der Saunabereich verlassen werden. Es folgt eine viertel Stunde der Abkühlung an der kühlen, frischen Luft. Durch langsame und tiefe Atmung kühlen Sie Ihre Atemwege wieder ab und nehmen besonders gut Sauerstoff auf. Sobald Sie sich wieder akklimatisiert fühlen ist es Zeit für eine belebende Abkühlung des gesamten Körpers. Besonders gut eigenen sich Wasserfallduschen, kalte Kneipp-Becken, aber auch Seen, Flüsse oder Schnee. Wichtig ist, dass Sie sich danach Ruhe gönnen. Eine Dauer von mindestens 15 Minuten wird empfohlen. In dieser Zeit können Sie die Nachwirkungen der Sauna genießen und gleichzeitig Ihrem Körper die Chance geben, sich zu erholen und zu entspannen.

Die Wirkung eines Saunaaufenthalts

Die Wärme aufsaugen, den Kopf ausschalten und einfach die angenehme Atmosphäre einer Sauna genießen – so ein Saunagang fühlt sich für Viele an wie ein Kurzurlaub. Ganz unbemerkt passiert aber noch einiges mehr in unserem Körper. Der wohl bekannteste Effekt ist die Reinigung unseres Körpers durch das verstärkte Schwitzen. Alte Hautpartikel lösen sich von unserer Haut und werden ganz einfach bei der Abkühldusche nach dem Saunagang abgespült. Sieht man noch weiter ins Detail, so wird bei der Schwitzphase eine erhöhte Aktivität unserer Immunzellen erzielt, welche sich positiv auf unsere Abwehrkräfte auswirken. So wird die Sauna zu der schönsten Lösung, um im kalten Winter den entkräftenden Erkältungskrankheiten entgegenzuwirken. Auch sorgt die Wärme und ein anschließendes Kaltbad dafür, dass sich unsere Muskeln entspannen und wir uns unmittelbar wohler und gestärkt fühlen. Selbstverständlich profitiert auch unser größtes Organ von einem wohltuenden Saunaaufenthalt: Die Haut. Durch die Reaktion der Blutgefäße auf den wechselnden Temperaturunterschied wird die Durchblutung zusätzlich angereizt. Der Vorgang der Weitung und Verengung unserer Blutgefäße beim saunen führt zu einer verlangsamten Hautalterung.

Entspannung pur in der Saunawelt im Jagdhotel

Auch wir kennen die Vorzüge eines entspannten Saunaerlebnisses und wollen Ihnen genau aus diesem Grund unsere Saunalandschaft vorstellen. Bei uns können Sie den stressigen Alltag vergessen und sich ganz und gar auf sich selbst und die pure Erholung fokussieren. In unserem umfangreichen Angebot an Saunastuben und anschließenden Ruhebereichen wird Ihnen alles geboten, was für Ihr ganz persönliches Entspannungs-Erlebnis erforderlich ist. Gerne nehmen wir Sie mit auf einen kleinen virtuellen Rundgang:

  • Urige Aussensauna „Alte Mühle“: Beginnen wir gleich mit einem ganz besonderen Highlight. Unsere „Alte Mühle“ im urigen Blockhausstil ist der Inbegriff der Entspannung. Ein Steinbad bildet das Herzstück der Aussensauna. In regelmäßigen Abständen wird ein großer Korb mit Steinen in ein mit Aromastoffen angereichertes Wasserbecken getaucht. Genießen Sie die dadurch entstehende beruhigende und romantische Stimmung. Auch das Obergeschoss lässt Herzen höher schlagen. Hier können Sie sich in Wasserbecken wunderbar entspannen und die pure Ruhe erleben.
  • Edelstein-Aromadampfbad: In einer angenehmen Temperatur von etwa 45 °C können Sie zwischen 10 und 20 Minuten die hohe Luftfeuchtigkeit und unsere erlesenen Aromadüfte auf sich wirken lassen. Einen besonders positiven Effekt haben Dampfbäder auf unsere Atemwege. Genauso können sich aber auch die Muskeln entspannen und die Haut wird mit viel Feuchtigkeit angereicht, was sie besonders zart macht.
  • Stubensauna: Deutlich wärmer wird es in der Stubensauna. Hier herrscht eine Temperatur von 85 °C. Schwitzen Sie in 5 – 15 Minuten in der angenehmen Atmosphäre der Stubensauna in Holzoptik und befreien Sie sich von angesammelten Schlacken. Die Wärme wirkt besonders beruhigend und stärkt in Kombination mit der folgenden kalten Abkühldusche ganz nebenbei Ihr Immunsystem.
  • Kräuterbad: Im Kräuterbad können Sie aromatische Aufgüsse bei 65 °C entspannt aufnehmen und sich dabei einfach fallen lassen. Gerade für Sauna-Anfänger ist das Kräuterbad geeignet, da es aufgrund der angenehmen Temperatur besonders kreislaufschonend ist.
  • Laconium-Tepidarium: Der Raum wird auf Körpertemperatur gewärmt, weswegen ein Aufenthalt im Laconium-Tepidarium eine schonende Wirkung hat. Hier können Sie sich ganz relaxt zurücklegen und sich vom anstrengenden Alltag regenerieren.
  • Panorama-Event-Sauna: Hier können Sie jeden Tag etwas neues erleben, während Sie einen einmaligen Panorama-Blick auf die idyllische Landschaft des Bayerischen Waldes genießen können. Mit täglich abwechselnden Themenaufgüssen und bequemen Ruhemöglichkeiten ist die Panorama-Event-Sauna ein besonderes Erlebnis in Ihrem Erholungsurlaub bei uns im Wellnesshotel Jagdhof im Bayerischen Wald.

Erleben Sie diese wunderbare Ruhe und entspannen Sie sich in unserer Saunalandschaft. Die vorgestellten und noch weitere Saunastuben bieten Ihnen die nötige Abwechslung. Zusätzlich können Sie sich in unsere Wasserwelt zurückziehen oder unser Massage & Beatuy Angebot in Anspruch nehmen. Gerne beraten wir Sie zu Ihrem individuellen Wellnessurlaub. Über unseren Service können Sie ganz einfach Kontakt zu uns aufnehmen.



Bayerischer Wald

Bayerischer Wald

Bayerischer Wald