Hennessy-Cognac

Der Sitz des Cognachauses Hennessy befindet sich in Cognac in Frankreich. Das Unternehmen wird mittlerweile in der 8. Generation von der Familie Hennessy geführt. Gegründet wurde es vom Offizier Richard Hennessy. 1971 schloss sich Hennessy, unter der Führung von Kilian Hennessy, mit dem Champagnerhersteller Moet et Chandon zusammen. 1987 fusionierte man zu LVMH ( Luis Vuitton Moet Hennessy). Hennessy ist im Besitz von mehr als 350.000 alten Fässern.

 

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht



Cookie Hinweis

Die Einstellungen können jederzeit in der Datenschutzerklärung geändert werden.