« Zu den Neuigkeiten

Biene sammelt Pollen auf einer BlüteDie Bewohner des Bayerischen Waldes

Juni 2018   Über etwa 6.000 Quadratkilometer erstreckt sich der Bayerische Wald. Er zieht sich über die bayerisch-tschechische Grenze, Teile von Niederbayern und der Oberpfalz. Den besonderen Charme des Bayerischen Waldes macht seine naturbelassene Wildnis aus. Gänzlich unberührt von menschlichen Einflüssen kann sich die Natur ausbreiten und wird regelrecht zu einem Urwald. Besonders wohl fühlen sich in der natürlichen Umgebung die Bewohner des Bayerischen Waldes.

Die Tiere des Bayerischen Waldes

Die Bewohner des Bayerischen Waldes sind ausgesprochen vielseitig. In freier Natur sowie in Tierfreigeländen und Gehegen kann man die große Vielfalt der heimischen Tiere bestaunen. 156 verschiedene Wirbeltierarten kann man hier entdecken. Noch viel größer ist die Anzahl der Wirbellosen Tiere: 3.693 unterschiedliche Arten wurden verzeichnet. Ist man vorsichtig und leise unterwegs, kann man sich oftmals über den Anblick von Rot- und Rehwild, Füchsen, Hasen und Eichhörnchen freuen. Ein ganz besonderes Highlight ist der Luchs, der sich aber nur selten sehen lässt. Aber auch für den Bayerischen Wald untypische Tiere können einem über den Weg laufen bzw. schimmen, zum Beispiel Krebse, die norwegische Wolfsspinne oder Huchen.

Informationen über den Bayerischen Nationalpark

Wo aber finden Sie die Tiere am Besten? Entweder suchen Sie sich Wandertouren raus und gehen eigenständig auf Entdeckungstour. Sie können aber auch gezielt Ausflüge unternehmen. Wunderbare Ausflugsziele finden Sie über den ganzen Nationalpark über verstreut. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Hirschgehege in Scheuereck
  • Bayernwald-Tierpark und Hörnchen Zuchtanlage in Lohberg
  • Greifvogelpark in Grafenwiesen
  • Otterhaus in Mauth
  • Schafhof Perl in Rinchnach
  • Wildpark Buchet
  • Waldmuseum Sengenbühl (Aquariumshaus, Fischzuchtanlage, Wildgehege, Wildgarten)
  • Tierpark WaldWipfelWeg in Maibrunn

Die Liste könnten wir lange weiterführen. Das Angebot ist ausgesprochen umfangreich. Gerne können wir Sie aber zu Ihrem Ausflugsziel beraten und für Sie die richtige Aktivität herausfinden.



Liebe Gäste,

Ihre Gesundheit liegt uns sehr am Herzen und hat, ebenso wie Ihr Urlaubsgefühl und Ihr Wohlbefinden, während Ihrer Wellness-Auszeit in unserem Hause, höchste Priorität.

Um Ihnen während Ihres Aufenthalts bei uns maximale Sicherheit zu gewährleisten, haben wir, neben der Maskenpflicht und der Abstands- und Hygienevorschriften, in unserem Haus weitere ganz spezielle Vorsichtsmaßnahmen für eine aerosolfreie Luft getroffen.

Hinweis: Aufgrund der Aufhebung des Beherbergungsverbots in Bayern benötigen Sie aktuell KEINEN negativen Corona-Test für Ihren Aufenthalt in unserem Hause, wenn Sie aus einem Risikogebiet anreisen.

Wir freuen uns sehr, Sie schon bald bei uns begrüßen und verwöhnen zu dürfen.

Herzliche Grüße aus dem schönen Bayerischen Wald

Ihre Familie Ritzinger mit dem gesamten Jagdhof-Team

 

Jetzt online buchen

Unverbindlich Anfragen

+

Cookie Hinweis

Die Einstellungen können jederzeit in der Datenschutzerklärung geändert werden.