Winterurlaub im Bayerischen Wald im Wellnesshotel Jagdhof


Skifahrten im Bayerischen WaldSkifahren im Bayerischen Wald

Skigebiete wie Mitterfirmiansreut, Skigebiet Hochficht, Skigebiet am Dreisessel oder am Oberfrauenwald finden Sie gleich in der Nähe unseres Wellnesshotel Jagdhof im Bayerischen Wald. Die Skipisten werden jedem Anspruch gerecht und daher ideal für Winterurlaub.

Skifahren im Bayerischen Wald Wald ist besonders deshalb im Winter bekannt geworden, weil im Gegensatz zu anderen Regionen eine hohe Schneesicherheit besteht.



Bayerischer WaldEinsteigerzentrum Freyung - Geyersberg/Solla und Grainet

Geyersberg: Hier gibt es ein spezielles Kindergelände, eine "blaue Piste" mit dem Schwierigkeitsgrad leicht, mit Stricklift und Übungskarrussel lernen die Kids spielerisch auf den Skiern zu stehen. Durch die Beschneiungsanlage ist der Spaß am Erlernen der Techniken im Skialpin für Kinder und Erwachsene am Skihang Geyersberg zu jederzeit gesichert.

Das Skigebiet in Grainet mit der Schwierigkeitseinstufung schwierig ist vor allem für sehr sportliche und trainierte Fahrer ein volles Vergnügen. Jeden Mittwoch- und Freitagabend kann man Flutlichtfahren. Danach geht's in die nahegelegene Apres-Skihütte auf ein wärmendes Getränk.
Der Skihang in Solla mit dem Schwierigkeitsgrad leicht eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Der 600 m Doppelankerlift hat täglich von 9.30 - 16.00 Uhr geöffnet.

G&S Schneesportschule


Karte Skizentrum Mitterdorf im Bayerischen WaldSkigebiet in Mitterfirmiansreut

Das alpine Skigebiet rund um den Almberg (1139 m) glänzt stets mit sehr gut gepflegten Pisten, 32 km gespurten Langlaufloipen und gemütlichen Wirtshäusern. Fünf Schlepplifte und eine Sesselbahn bringen stündlich 7.000 Skifahrer auf den Berg.

Ob für Anfänger oder Rennläufer, ob für Familien oder Senioren - Übungshänge gibt es für jeden Anspruch.

Skizentrum in Mitterdorf



Karte Skigebiet Großer ArberSkigebiet am Großen Arber (1456 m)

Das Skigebiet am Großen Arber ist ein Mekka für Skifahrer und Snowboarder. Der Arber ist mit seiner Höhe von 1456 m der "Mont Blanc des Bayerwaldes".
2 6er-Sesselbahnen und die moderne 6er-Gondelbahn bringt die Gäste in 4 Minuten hoch bis knapp unterhalb des Arbergipfels. Von hier aus verteilen sich die insgesamt 15 km langen Pisten mit unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden. Grandiose Ausblicke auf die Mittelgebirgslandschaft des Bayerischen Waldes und den Böhmerwaldes erwarten Sie.

In den Langlaufzentren Bretterschachten und Scheibe erwarten Langlauffans insgesamt 90 km Langlaufstrecken.

Arber-Skigebiet



Karte Skigebiet Hochficht in OberösterreichSkigebiet Hochficht (OÖ)

Die bessere Alternative zum Großen Arber

Im Skigebiet Hochficht entdecken Sie ein wunderschönes Top-Wintersportgebiet im zauberhaften Böhmerwald. Der nach dem Ausbau mehrfach ausgezeichnete Hochficht bietet Ihnen nun eine attraktive weitläufige Skischaukel.

Hier können Sie den komfortablen Aufstieg mit drei Vierersesselbahnen, einem Parallelschlepplift und weiteren Anlagen genießen. Erleben Sie „Snow & Fun“ auf den reizvollen Abfahrten für jede Könnerstufe.

Skigebiet Hochficht



Schlittenfahren und Winterwandern

Für lustige Rodelnachmittage gibt es rund um unser Hotel geeignete Berghänge. Den Berg besteigen müssen Sie allerdings selbst. Eine sehr beliebte Schlittenfahrt ist der Winterwanderweg zum Lusen. Verbinden Sie einfach eine Winterwanderung mit einer Schlittenfahrt und besteigen Sie den Lusen. Der Spaß bei der darauffolgenden Abfahrt ist garantiert.

Schlittenfahren im Bayerischen Wald ist ein Spaß für die ganze Familie. Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen, wo man am besten Rodeln im Bayerischen Wald erleben kann. Geeignete Schlitten können in vielen Skigebieten gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden.

Eine rasante Rodelbahn mit Sessellift findet man zudem am Silberberg in Bodenmais (ca. 45 Min).

Eisstockschießen und Schlittschuhlaufen

Wie wäre es mit einer zünftigen Eisstock-Partie auf unserem zugefrorenen Naturbadesee? Dieser urbayerische "Volkssport" wird Sie begeistern!

In der Karoli Eishalle in Waldkirchen wartet ein märchenhaftes Eisvergnügen für jedermann. Hier können Sie nach Lust und Laune Schlittschuhlaufen und Eishockeyspielen. Oder probieren Sie die bayerische Kultsportart, das Eisstockschießen, aus. Im Bayerischen Wald können Sie sich im Winter auch auf Natureis wagen. Sobald die Seen und Weiher in der Umgebung zugefroren sind, steht Ihnen nichts mehr im Weg.


Langlaufloipen in Röhrnbach

Auf 436 m Höhe bietet Ihnen Röhrnbach für Ihren Winterurlaub im Bayerischen Wald 20 km gepflegte Langlaufloipen. Der Schwierigkeitsgrad der Loipen reicht von leicht bis mittelschwer. Die mittelschwere Loipe Röhrnbach ist 6 km lang und führt durch freies Gelände, die leichte Loipe Außernbrünst verläuft 6 km durch freies Gelände. Und die leichte Loipe von 6,5 km in Kumreut läuft durch freies Gelände.

Schneeschuhwandern im Bayerischen Wald

Schneeschuhwanderer finden im Bayerischen Wald ein herrliches Terrain für Schneeschuhtouren. Für Jedermann sofort und einfach zu erlernen, ermöglichen diese ursprünglichen Fortbewegungsmittel den winterlichen Wald auf seinen schönsten Seiten zu erforschen. Zudem zeichnet sich das Gebiet durch eine relativ hohe Schneesicherheit von Dezember bis April aus. Machen Sie z.B. eine Schneeschuhwanderung auf den Großen Rachel, hier zu werden auch geführte Schneeschuhwanderungen von Spiegelau aus angeboten. Hier können Sie sich auch die benötigte Ausrüstung ausleihen.



Bayerischer Wald

Bayerischer Wald

Bayerischer Wald