Endlos wandern durch Röhrnbach im Bayerischen Wald


Wandern im Bayerischen WaldErleben Sie Wanderurlaub in Bayern

Mit über 130 Gipfeln höher als 1.000 Meter erstreckt sich im Bayerischen Wald eine Wanderregion von der Donau bis zum Böhmerwald. Grenzenlos wandern im Wanderurlaub in Bayern, dem "Grünen Dach Europas", das größte zusammenhängende Waldgebiet in Mitteleuropa.

Ob auf historischen Handelswegen, auf den Spuren der Salzsäumer oder Glashändler, dem Wanderer sind im wahrsten Sinne des Wortes keine Grenzen gesetzt.



Bergwandern im Bayerischen Wald

Der Bayerische Wald hat viele Bergtouren zu bieten. Die Berggipfel (Großer Arber 1456 m, Großer Rachel 1453 m, Lusen 1373 m, Plöckenstein 1363 m, Großer Osser 1293 m, Dreisessel 1312 m) waren während der Eiszeit vergletschert. Durch Gletscherauswirkungen entstanden oft kleine Bergseen wie z.B. der Rachelsee. Der Lusen zählt zu den Hauptanziehungspunkten im Nationalpark Bayerischer Wald.

Die gemächlich aufsteigenden und abfallenden Berghänge sind zum Wandern geradezu ideal. Gut markierte Wanderwege führen in die wunderbare Bergwelt. Bergtouren auf den Rachel, Lusen, Arber oder Dreisessel bieten ein einmaliges Naturerlebnis. Der Nationalpark Bayerischer Wald bietet ein einzigartiges Wanderwegenetz.

Mehr Infos zu den Bayerwaldbergen


Der Goldene Steig

Von Passau bis Prachatitz wandern. Entlang von 4 mit dem Säumersymbol markierten Routen kann man auf den alten Handelswegen nach Böhmen den Bayerischen Wald erwandern. Die Wanderwege, die den Goldenen Steig bilden, sind mit zahlreichen Informationstafeln zu historischen Orten und Stellen am Weg ausgestattet.

Auf den Spuren der Salzsäumer Die "Gulden Strass" wie der Goldene Steig früher hieß, ist eigentlich ein ganzer Fächer einzelner Wanderwege, die den Bayerischen Wald mit Böhmen verbinden und auf denen jahrhundertelang nicht nur der Salzhandel abgewickelt wurde: Salz und Süßwaren wurden ins Moldauland befördert, als Rückfracht dienten Getreide und andere Lebensmittel.

Mehr Infos zum Wanderweg Goldener Steig




Bayerischer Wald

Bayerischer Wald

Bayerischer Wald